• Allgemeine Geschäftsbedingungen

    §1  Buchungen (telefonisch, fewo-direkt.com oder via Webseite www.primeflats.com)

    (1)  Mit dem Klicken des Buchungsbuttons bestätigen Sie die Buchung für die von Ihnen ausgewählte Unterkunft zum angegebenen Preis und Zeitraum. Der Vermieter ist die Ben Babazadeh GmbH. Im Anschluss Ihrer Buchung erhalten Sie als Gast/Mieter per Email eine Buchungsbestätigung. Der Vermieter vermietet an den Mieter die in der Bestätigung der Buchung beschriebene Unterkunft unter Angabe der vollständigen Identifikationsdaten (Personalausweis/Reisepass, Bankverbindungen/Kreditkartendetails), Dauer des Vertragsverhältnisses, die Anzahl der im Mietobjekt wohnenden Personen, des Endpreises und seiner Bestandteile: Einzelpreise Übernachtung, Reinigungsgebühr, City Tax, Zahlmittel und Zahlart.

    • Der Mieter akzeptiert die Hausordnung und die Bedingungen in §4 Haftung und Pflichten des Mieter uneingeschränkt an. Es gilt die in der Anlage beigefügte Hausordnung.
    • Das Mietobjekt ist vollständig möbliert und wird der im Inserat beschriebenen Ausstattung vermietet. Die Ausstattung ist Eigentum des Vermieters und wird vom Mieter in dem festgelegten Zeitraum besessen. Die Sorgfaltspflicht gegenüber Ordnung und Pflege der Ausstattung (sachgerechte Behandlung des Inventars, Geschirr spülen und Abfallentsorgung) geht in dem benannten Zeitraum an den Mieter über.
    • Der Mieter erhält für die Dauer der Mietzeit Haustür-/Wohnungsschlüssel. Die bei Verlust oder Beschädigungen an den Schlüsseln bzw. Schließanlagen entstehenden Kosten werden vom Mieter getragen.
    • Die Anreise erfolgt am Anreisetag ab 14:00 Uhr.

    (6)  Die Abreise erfolgt am Abreisetag spätestens um 10:00 Uhr.

    • Reservierungsänderungen versuchen wir entgegenzukommen, behalten uns aber das Recht vor, diesen nicht stattzugeben.

    §2  Bezahlung

    (1)  Der Mietpreis richtet sich nach dem Endbetrag in der Buchungsbestätigung. Der dort veranschlagte Endbetrag gilt für die Dauer der angegebenen Mietzeit inklusive der Kosten einer einmaligen Endreinigung.

    (2)  Die Bezahlung erfolgt hauptsächlich über die von Ihnen angegebene Kreditkarte. Der gesamte Betrag wird mit Buchung von Ihrer Kreditkarte belastet. Falls der Betrag nicht abgebucht werden kann oder die Kreditkarte nicht gültig ist, behält sich die Ben Babazadeh GmbH vor die Buchung zu stornieren.

    (3)  Die Bezahlung kann auch optional auf die angegebene Bankverbindung oder PayPal überwiesen werden, nachdem der Mieter den Vermieter schriftlich um Einwilligung gebeten hat und diese schriftlich vom Vermieter mit Zahlungsanweisung bestätigt wurde.

    Bankdaten:Benjamin Babazadeh GmbH

    Berliner Sparkasse

    BLZ: 10050000, Konto: 0190015624

    IBAN: DE14100500000190015624

    BIC/Swift-Code: BELADEBEXXX

    §3  Stornierungen

    (1)  Für abgeschlossene Direktbuchungen -telefonisch, fewo-direkt.com oder via Webseite auf www.primeflats.com– gelten die folgenden Stornobedingungen:

    • Bei Stornierungen bis 30 Tage vor Anreise wird 90% des Buchungsbetrages zurückerstattet und 10% einbehalten.
    • Bei Stornierungen bis 29 Tagen und weniger vor Anreise wird 10% des gesamten Buchungsbetrags zurückerstattet und 90% einbehalten.

    (2)  Bricht der Mieter den Aufenthalt vorzeitig ab, bleibt er zur Zahlung des vollen Mietpreises verpflichtet.

    (3)  Eine Stornierung bzw. Kündigung kann nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.

    • Bei Buchungen, die nichttelefonisch oder über primeflats.comgetätigt werden, gelten die in dem Portal eingestellten Stornierungsbedingungen.

    §4  Haftung und Pflichten des Mieters -Hausregeln

    (1)  Das Mietobjekt einschließlich der Möbel und der sonstigen in ihm befindlichen Gegenstände sind schonend zu behandeln. Der Mieter hat die ihn begleitenden und/oder besuchenden Personen zur Sorgsamkeit anzuhalten. Der Mieter haftet für schuldhafte Beschädigungen des Mietobjekts, des Mobiliars oder sonstiger Gegenstände im Mietobjekt durch ihn oder ihn begleitende Personen in vollem Umfang.

    • Mängel, die bei Übernahme des Mietobjekts und bzw. oder während der Mietzeit entstehen, sind dem Vermieter unverzüglich in geeigneter Form zu melden. Wird der Mangel nicht unverzüglich gemeldet, besteht kein Anspruch auf Schadensersatz oder Preisnachlässen. Dies gilt insbesondere für Schadensmeldungen nach dem Aufenthalt, die von dem Vermieter zeitgerecht beseitigt werden können.

    (3)  Das Mietobjekt ist ein Nichtraucherobjekt. Bei Zuwiderhandlung ist eine Strafe i.H.v. zwei Tagesraten fällig .

    (4)  Der Mieter  hat den von ihm generierten Abfall spätestens bei Abreise zu entsorgen. Dafür sind in den Hinterhöfen entsprechende Entsorgungsanlagen bereitgestellt.

    (5)  Die Haltung von Tieren ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung trägt der Mieter die Kosten für die anti-allergene Aufarbeitung des Objekts in vollem Umfang.

    (6)  Eine Gebühr von 100 Euro wird für verlorene Schlüssel erhoben.

    • Es gilt die allgemeine Nachtruhe nach 22:00 Uhr. Das Veranstalten von Partys ist nicht gestattet. Bei Ruhestörungen behält sich der Vermieter vor von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und die Gäste aus der Wohnung zu verweisen.
    • Der Mieter verpflichtet sich, sich an die hier niedergeschriebenen Hausregeln zu halten.

    §5  Schriftform, Salvatorische Klausel, Aktualisierungen

    • Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.
    • Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen für unwirksam oder nicht durchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung gestrichen, wovon die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der restlichen Bestimmungen unberührt bleiben.
    • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahekommen, welche die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.
    • Für den Fall, dass Sie mit einer Person, die nicht in Ihrem Land wohnt, den Vertrag schließen: Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Rechtstand Potsdam.

    Wir können diese AGB jederzeit ohne Vorankündigung aktualisieren. Eventuelle Änderungen dieser AGB werden auf der primeflats.com-Website oder Diensten bekannt gemacht und treten direkt nach Bekanntmachung in Kraft. Wenn Sie nach der Bekanntmachung von Änderungen weiterhin primeflats.com in Anspruch nehmen, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den aktualisierten AGB und erkennen sie als verbindlich an. Wenn Sie mit den veränderten AGB nicht einverstanden sind, müssen Sie die Inanspruchnahme von primeflats.com sofort einstellen.